sgf, sgfunkenflug, spielgemeinschaft funkenflug, spielgemeinschaft, funkenflug,
fussball, verein, fussballverein wien, fussballverein, wien, funkenflug,
fussball, soccer, calcio, verein, forum, sgf forum, sgfunkenflug forum
Spielbericht
Der Fischa von Mend

Fischamend Das erste offizielle Match der SG Funkenflug ist bereits wieder Geschichte, doch das Echo des glorreichen 11:6 Sieges über die RZB wird noch länger nachhallen.

In diesem sehr attraktiven Spiel in der Sporthalle Fischamend gegen die in dieser Saison noch ungeschlagene Elf der RZB, stellte die Supertruppe aus Wien ihre Klasse unter Beweis.

Den verdienten Sieg verdankte die von Spielertrainer Ali Andorfer perfekt eingestellte Mannschaft aber vorallem einem Mann: Harald Ducho. Der Mann im Tor war an diesem Abend (fast) unschlagbar.

Doch alles der Reihe nach: Die konzentrierte Anfangsphase brachte die SG schnell 3:0 in Führung, die anschließende Lässigkeit und die besser ins Spiel kommende RZB rasch einen 3:4 Rückstand. Der darauffolgende Blockwechsel brachte die Wende und in dieser heißesten Phase des Matchs avancierte Tormann Ducho zum Albtraum der anstürmenden RZBler.
Ducao agierte einfach in Überform. Mit der Sicherheit eines Weltklassemanns im Rücken spielte die Funkenflug nun ihre Feldüberlegenheit aus und ging einem ungefährdeten, in dieser Höhe vielleicht etwas zu deutlichen Sieg entgegen. nk


RZB - SG Funkenflug 6:11
Fischamend, 08.03.2004
Halle

Tore: A.Andorfer 2, Kerschbaum 2, Liska 2, Teufelberger 2, Weber 2, Steindl
Aufstellung: A.Andorfer, P.Andorfer, Ducho, Ecker, Fuchs, Kerschbaum, König, Liska, Steindl, Teufelberger, Weber

Mannschaftsfoto